02.12.2016 Einsatz

Heute  wurden die Feuerwehren Mannersdorf und Hof zu einem Verkehrsunfall (T2 VU mit 1 eingeklemmten Person) auf die B15 zwischen Mannersdorf und Hof alarmiert. Ein PKW von Hof nach Mannersdorf kommend, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich aus unbekannter Ursache bis er am Fahrzeugdach zum Stillstand kam. Der Lenker war im Fahrzeug kopfüber im Gurt hängend eingeschlossen und konnte sich nicht selbst befreien. Es wurde eine Rettungsöffnung von der Beifahrerseite als Zugang für die Sanitäter geschaffen. Erst dann erfolgte die schonende Befreiung des Lenkers von der Fahrerseite mit Hilfe der hydraulischen Rettungsgeräte. Der Lenker wurde mit der Rettung Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde mittels Wechselladers abtransportiert und am Bauhof sichergestellt.Die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt und die Feuerwehr Mannersdorf ist wieder voll einsatzbereit.