26.05-28.05.2017 Neueröffnung

Am 26.05.2017 war es dann endlich so weit...

Das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Mannersdorf und die nebenan neu errichtete Polizeiinspektion, wurden feierlich eröffnet.

Vor Beginn begeisterte ein Platzkonzert der Polizeimusik Niederösterreich die Besucher.
Durch den Festakt führte Herr Bernhard Fischer, dieser konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter, Landeshauptfraustellvertreterin Mag. Karin Renner, sowie Bundesrat Gerhard Schödinger, Landespolizeidirektor HR Dr. Franz Prucher und OBR Martin Fink.

Mit der symbolischen Übergabe des Schlüssels an den Kommandanten der Feuerwehr, Stefan Heinrich und den Dienstellenleiter der Polizeiinspektion, Günther Amelin, wurde schließlich das Blaulichtzentrum offiziell eröffnet.

Die Segnung der Gebäude erfolgte durch den örtlichen Pater Mag. Albin Scheuch und Exekutivseelsorger Mag. Martin Müller und stellten den Abschluss des Festaktes dar.
Im Anschluss konnte das Feuerwehrhaus sowie auch die Polizeiinspektion besichtigt werden.

Weiter ging es, bei bestem Wetter mit dem dreitägigen Feuerwehrfest der FF Mannersdorf, wo den zahlreichen BesucherInnen ein attraktives Rahmenprogramm geboten wurde. Groß und klein war es möglich die Fahrzeuge der Feuerwehr zu besichtigen oder auch mit der Teleskopmastbühne in luftige Höhen zu gelangen.

Für die musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Mannersdorf, am Abend brachten die „Die Babenberger“ die neue Fahrzeughalle zum glühen. Der Festbetrieb am Samstag wurde mit „Die Junker“, welche für beste Stimmung sorgten, zu einem Erlebnis .

Am Sonntag wurde eine Feldmesse im neuen Feuerwehrhaus abgehalten, den Abschluss fand das Fest mit einem Frühschoppen, musikalisch gestaltet vom Musikverein Mannersdorf.
Danke an alle die unser schönes Fest besucht haben und die Eröffnung unseres Feuerwehrhauses zu etwas ganz besonderem werden ließen!